Motorradbrand Landi Tankstelle

Am Mittwochabend, 31. Juli 2019, wurde der Kantonspolizei Solothurn kurz vor 18 Uhr gemeldet, dass bei der Landi-Tankstelle an der Neckarsulmstrasse in Grenchen ein Motorrad brennt. Die Feuerwehr Grenchen wurde um 17:56 Uhr alarmiert und rückte, gestützt auf die Eingangsmeldung, mit mehreren Gruppen aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Motorrad sowie die angrenzende Tankstelleneinrichtung bereits in Vollbrand, es drohte ein Übergreifen auf die Überdachung. Der Brand konnte schliesslich rasch bekämpft werden. Verletzt wurde niemand. Das Motorrad erlitt Totalschaden, weitere Schäden entstanden zudem an der Tankanlage sowie der Überdachung. Die Ermittlungen der Polizei Kanton Solothurn haben ergeben, dass der Brand auf ein Leck im Motorradtank zurückzuführen ist.