10.09.2016 04:44 Uhr; Brand

Grenchen, Solothurnstrasse

Im Eingangsbereich eines Clubs war es zu einem Brand gekommen. Der Brand konnte mit dem Schnellangriff und einer Druckleitung rasch bekämpft werden. Das Gebäude wurde über zwei Etagen abgesucht. Diverse Personen mussten durch die Feuerwehr evakuiert werden.

 

Medienmitteilung der Polizei Kanton Solothurn:

In Grenchen wurde in der Nacht auf Samstag der Eingangsbereich des Clubs «Tropical» mutwillig in Brand gesetzt. Personen wurden keine verletzt. Die Polizei sucht Zeugen. 

Die Alarmzentrale erhielt am Samstag, 10. September 2016, kurz vor 4.45 Uhr, die Meldung, dass der Eingangsbereich eines Clubs an der Solothurnstrasse brennt. Eine anwesende Person versuchte bis zum Eintreffen der Feuerwehr Grenchen den Brand unter Kontrolle zu bringen. Das Feuer konnte durch die Feuerwehrleute schliesslich rasch gelöscht werden. Personen wurden keine verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere Tausend Franken. Nach ersten Erkenntnissen der Spezialisten der Brandermittlung wurde der Eingangsbereich des Clubs «Tropical» durch Unbekannte in Brand gesetzt. Die Polizei sucht Zeugen, die im Bereich des Clubs verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zu Personen machen können. Hinweise nimmt die Kantonspolizei Solothurn in Grenchen entgegen, Telefon 032 654 39 69.