23.10.2014 15:26 Uhr; Dienstleistung z. G. Polizei

Grenchen, Kirchstrasse / Absyte

 

Im Bereich Absyte / Kirchstrasse kam es zu einem Todesfall. Die Polizei bot die Feuerwehr zwecks Sichtschutzmassnahmen auf.

 

Beitrag Grenchner Tagblatt online: 

Verkehrschaos im Zentrum von Grenchen: Ein Mann ist am Nachmittag vom 4. Stock eines Gebäudes gesprungen und kam dabei ums Leben. Nach dem derzeitigen Stand des Wissens waren keine weiteren Personen involviert.

Die Untersuchungen dauern allerdings noch an. Der Mann stürzte vom 4. Stock des Gebäudes Ecke Kirchstrasse/Absyte auf das Trottoir der Kirchstrasse und kam dabei ums Leben. Nach dem derzeitigen Stand des Wissens waren keine weiteren Personen involviert. Die Kirchstrasse zwischen Postmarkt und Eusebiuskirche war längere Zeit ganz gesperrt. (at.)

http://www.grenchnertagblatt.ch/solothurn/grenchen/mann-kam-bei-sturz-vom-balkon-ums-leben-128487148