Rapport 2016

Der Schlussrapport der Feuerwehr Grenchen fand am Freitag, 18.11.2016 statt.

Kommandant Thomas Maritz konnte um 19:00 Uhr die gesamte Mannschaft der Feuerwehr Grenchen sowie zahlreiche Vertreter/innen aus Politik und Behörden zum Rapport begrüssen. Im laufenden Jahr konnten insgesamt 23 Angehörige der Feuerwehr (AdF) befördert werden. 16 (!) Rekruten sind in die Pikettabteilung der Feuerwehr Grenchen aufgenommen worden. Diese wurden im Rahmen des Rapports zu Soldaten befördert. Drei AdF haben die Feuerwehr im laufenden Jahr verlassen, darunter der ehemalige Kommandant Bruno Bider. Er wurde von Stadtpräsident François Scheidegger persönlich verabschiedet.

Sie wurden befördert: von links nach rechts: Lt Schneiter Andreas zum Oblt, Sdt Brunner Michael zum Gfr, Kpl Häni Markus zum Wm, Lt Zbinden Jürg zum Oblt, Lt Stuber Michael zum Oblt, Wm Muriset Daniela zum Fw, Kpl Fessler Nicolas zum Wm. 

Der Angehörigen des Ausbildungszuges 2016 wurden zu Soldaten befördert und mit Pagern ausgerüstet. Herzlich Willkommen in der Pikettabteilung der Feuerwehr Grenchen!

Martin Schneeberger (7 Jahre), Bruno Bider (37.5 Jahre), Marc Erhart (4 Jahre) haben die Feuerwehr Grenchen im Laufenden Jahr verlassen. Sie wurden am Schlussrapport verabschiedet. Alles Gute auf dem weiteren Lebensweg!