Besuch Samariterverein

Am Dienstag, 11.08.2015 besuchte der Samariterverein Grenchen, verstärkt durch Vertreter aus Lommiswil und Selzach, anlässlich einer Monatsübung die Feuerwehr Grenchen. Unter dem Motto "Feuer und Rauch" absolvierten die Mitglieder der Samaritervereine diverse Posten zum entsprechenden Thema.

 

Die Vereinsmitglieder wurden an drei Posten durch Kaderangehörige der Feuerwehr Grenchen geschult. Der erste Posten umfasste das Thema Kleinlöschgeräte und Entstehungsbrände. Lt Roger Lötscher erläuterte den Besuchern die verschiedenen Brandklassen und Löschmittel. An der Brandsimulationsanlage konnten die Samariter ihr Wissen beim Löschen von Entstehungsbränden an praktischen Beispielen vertiefen. Am zweiten Posten wurden die Kleinlöschgeräte gegen schweres Gerät getauscht. Adj Uof Andreas Balli erklärte den Teilnehmenden das Funktionsprinzip eines Tanklöschfahrzeugs (TLF). Im Anschluss wurden die vielfältigen Lösch- und Kühlmethoden vom Strahlrohr bis zum Dachmonitor und Hydroschild vorgeführt, wobei jeder selbst Hand anlegen durfte. Im Theoriesaal folgte schliesslich der dritte Posten. Lt Jürg Zbinden brachte den Besuchern das Feuerwehrwehrwesen anhand einer PowerPoint Präsentation näher. Ausserdem wurde die Feuerwehr Grenchen im Rahmen dieser Präsentation vorgestellt.

Während des Besuchs absolvierte das restliche Kader der Feuerwehr eine Unfallrettungsübung, welche parallel zum Besuch stattfand. Im Anschluss an die Übungen konnte der Abend bei einem kühlen Getränk und einer Bratwurst gemeinsam ausklingen.

www.samariter-grenchen.ch